Der europäische Blickwinkel. Auf dem Weg in die Welt von Morgen.




OPEC + XXL – ein neues Kartell

Wir sind Zeugen der größten Umwandlung auf dem Erdölmarkt in der Geschichte.

Was vor kurzem Political Fiction war, ist Realität geworden: Saudi Arabien, USA und Russland stehen auf einer Seite. Nach langen Verhandlungen einigten sich die größten Produzenten des schwarzen Goldes, Produktion drastisch zu sinken. Die Begrenzung der geförderten Mengen um 20 Mio. Barrel pro Tag (laut Trump) bedeutet ein um 20% niedrigeres Angebot (täglich werden auf der Welt insgesamt 100 Mio. Barrel produziert). Zwar sehen noch viele Investoren keinen Grund für einen schnellen Anstieg des WTI und Brent (zwei Hauptarten des Erdöls), da die Weltnachfrage um 25 Mio. Barrel durch die sogenannte Pandemie gesunken ist, jedoch die Entschiedenheit der Globalplayer sollte eine Warnung für die Bären auf dem Markt sein. Am höchstwahrscheinlichsten ist für die meisten Mitglieder des neuen Riesenkartells (zu dem auch Kanada, Mexiko, Brasilien, Kasachstan und Aserbaidschan gehören) eine Preisstabilisierung zwischen 60 und 70 Dollar pro Barrel günstig. Bei höheren Preisen werden sie eher entgegenwirken, da dies eine Beschleunigung der Einführung der massiven E-Mobilität begünstigen würde, was ihnen nicht in die Hände spielt. Mehr über Rohstoffe, die bald eine attraktive Investition sein werden, finden Sie in unserem nächsten Bulletin Nr. 43.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

acht + neunzehn =


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More