Der europäische Blickwinkel. Auf dem Weg in die Welt von Morgen.




Methanklathraten: die nächste Revolution in der Gasindustrie?

Ein leicht brennbares Eis – so werden die Methanklathraten (oder Methanhydrate) auch bezeichnet – steht letztens im Mittelpunkt der Interessen der Weltmächte. Die Erfindung der Technik zur Gewinnung dieses Rohstoffes aus den bisher ungenutzten Lagerstätten kann die Wirtschaft verändern und die Erdgaspreise in der ganzen Welt beeinflussen.
Die im Titel erwähnten Klathraten klingen geheimnisvoll, wir erklären also kurz, was sie sind und warum sie bisher nicht genutzt wurden. Sie entstehen, wenn ein Methanmolekül vom Wasser umgeben wird, das eine Art Käfig bildet. Das Gas ähnelt in dieser Form dem Eis und  kommt unter der Erde oder unter dem Wasser nur da vor, wo es geeignete Druck und Temperatur gibt. Was von Bedeutung ist – ändern sich die Bedingungen, wird das Methaneis unstabil und kann gewaltige Explosionen hervorrufen, die zu Erdrutschen sowohl auf der Erdoberfläche, als auch auf dem Meeresgrund führen können. Jeder Eingriff in die Lagerstätten und jeder Versuch ihrer Ausbeutung ist daher gefährlich und kompliziert. Trotzdem gibt es seit einiger Zeit Versuche die Lagerstätte vom Methaneis zu erschließen, deren Zahl zwar kaum zu schätzen ist, doch sicherlich die Gesamtzahl aller fossilen Rohstoffe übertrifft. Laut US Energy Information Administration seien es 2 800 Billionen m3, während pro Jahr mit den traditionellen Methoden 3,5 Milliarden Erdgas in der ganzen Welt gefördert werden. Das heißt: Methaneis würde für einige hundert Jahre ausreichen.1)Japan and China successfully extract ‘combustible ice’ from seafloor in potential energy breakthrough, Independent 2017-05-19.

 

Zurzeit stellen viele Länder Forschungen zur Förderung des Rohstoffes an. Im Mai gab China an, dass es zu einem Durchbruch in der Technik kam und dass auf einer Plattform auf dem Südchinesischen Meer schon 16 000 m3  Gas pro Tag gefördert werden können. 2)China claims breakthrough in mining ‘flammable ice’, BBC 2017-05-19. Im Juli informierte man über den Abschluss der sechswöchigen Versuche, bei denen sowohl die Technik also auch Möglichkeiten der gewerblichen Förderung überprüft wurden. Bis zum 21. Juni gelang es 230 000 m3 des Rohstoffes zu gewinnen, also pro Tag 6 800 m3. Laut Angaben einer der wichtigsten chinesischen Behörde für Geologie kann das Reich der Mitte Zugang zu Methanklathraten haben, die 80 Milliarden  Tonnen Erdöl entsprechen. Eine bedeutende Menge, wenn man betrachtet, dass Erdölnachfrage Chinas  3,1 Milliarden Tonnen pro Jahr beträgt. Eine großangelegte gewerbliche Ausbeutung der Lagerstätten soll 2030 beginnen.3)China opens up new energy front as it succeeds in tapping gas hydrates, Chemistry World 2017-07-03.

Vor vier Jahren gelang  einem japanischen Unternehmen ein sechstägiger Versuch, bei dem 20 000 m3 Gas pro Tag gefördert wurden . In der Mitte des nächsten Jahrzehntes planen noch mehr andere Privatunternehmen das Erdgas auf diese Wiese im industriellen Ausmaß zu fördern.4)Can ‘Fire Ice’ Replace Shale?, OilPrice 2017-06-28. Zurzeit wurden weitere Versuche zur Vervollkommnung der Technik erfolgreich abgeschlossen – in einer Bohranlage gewann man innerhalb zwei Wochen 200 000 m3.5)Second Offshore Methane Hydrate Production Test Finishes, METI 2017-06-29. Laut Angaben von OilPrice begannen auch die USA intensive Explorationen im Golf von Mexiko. Die Fachleute schätzen, es kann ebenso einen großen Durchbruch bedeuten, wie die Entdeckung der Möglichkeit das Schiefergas zu fördern.6)Can ‘Fire Ice’ Replace Shale?, OilPrice 2017-06-28.Die USA unterstützen auch die Forschungsarbeiten in Japan und Indien. Im Golf von Bengalen wurden Vorkommen entdeckt, die auf 933 Billionen m3 geschätzt werden. Nur im Staatsbudgetjahr 2015-16 stellte die Regierung von Narenda Modi fast 12 Milliarden Rupien für ozeanografische Explorationen aus.7)India’s gas hydrates, Oil&Gas Financial Journal 2017-02-20.
Übrigens: vor Kurzem wurde ein Schiedsverfahren abgeschlossen, laut dem eine neue Meeresgrenze zwischen Indien und Bangladesch festgelegt wurde. Infolgedessen gewann Bangladesch den Zugang zu den Rohstofflagerstätten. Bisher galt das Interesse der Länder am Golf von Bengalen hauptsächlich dem Erdöl,8)Bangladesh: Asia’s New Energy Superpower?, The Diplomat 2014-11-14. doch jetzt sind Initiativen zur Gewinnung vom Methaneis zu erwarten.

Fängt die gewerbliche Förderung des Rohstoffes an, wird das die globale Wirtschaft beeinflussen. Die Erdölnachfrage  wird abrupt sinken und die OPEC-Staaten und Russland werden an Bedeutung verlieren.9)Can ‘Fire Ice’ Replace Shale?, OilPrice 2017-06-28. Bemerkenswert ist, dass die Methanklathraten sowohl an der Küste der Länder vorkommen, die den Rohstoff schon aus den anderen Quellen gewinnen, als auch der Länder, die in hohem Maße von Lieferungen aus dem Ausland abhängig sind (z.B. Japan).10)Can ‘Fire Ice’ Replace Shale?, OilPrice 2017-06-28. Für Japan, das der größte Erdgasimporteur ist, wird die Förderung vom Methaneis nicht nur energetische Unabhängigkeit bedeuten, sondern auch seinen Ausstieg aus der Atomenergie beschleunigen.11)China taps ‘combustible ice’ for growing energy needs, Dawn 2017-07-02.

Auch relativ schwächere Länder können dadurch aufsteigen. Das „leicht brennbare“ Gas kommt nämlich an der Küste Afrikas, auf dem Meeresgrund des Golfes von Guinea vor. Falls den Ländern in der Region ein Know-how zur Verfügung steht, können sie zu interessanten Wirtschaftspartnern im Bereich der Erdgasindustrie werden. Ein Beispiel dafür ist Nigeria, dessen Potenzial, das auf dem Meeresgrund steckt, von manchen Investoren schon jetzt bemerkt wurde. Bevor aber da mit der Förderung begonnen wird, muss der Grenzstreit um die strategisch gelegenen Lagerstätten zwischen Nigeria, Kamerun und  Äquatorialguinea geschlichtet werden.12)An Urgent Need for Continental Shelf Regulation in Nigeria, Stratfor 2016-10-19.
In Asien kann Philippinen zum einem Player werden, das den Status der Erhebung Benhams regelte und sie als einen integralen Bestandteil ihrer Seegebiete betrachtet. Es wird des Öfteren richtig bemerkt, dass einerseits Manila mit ihren Bodenschätzen zum wichtigen Erdgasexporteur werden kann,13)Vast Deposits of Methane Hydrate in Benham Rise Could Turn the Philippines into a Natural Gas Exporter, Modern Tribune 2016-02-17. andererseits die Bodenschätze das Interesse anderer, viel stärkerer Länder wecken, die sich den Zugang zu den Lagerstätten erhoffen. Kein Wunder also, dass China sich an Philippinen wenden. Im März tauchten auf philippinischen Hoheitsgewässern chinesische Schiffe auf, was am Anfang der philippinische Außenminister kritisierte. Später erwies es sich doch, dass Präsident Duterte den Einsatz der chinesischen Forschungsschiffe eingewilligt hatte.14)Duterte: China allowed to survey Benham Rise, PhilStar 2017-03-14. Ein genaues Ziel der Forschungsarbeiten wurde nicht bekanntgegeben. Wahrscheinlich ging es doch um die Exploration der Lagerstätten.

Wenn das Interesse an der Förderung vom Gas aus Klathraten größer sein wird, ist es mit der Zuspitzung der Grenzstreite im Südchinesischen Meer zu rechnen. Die Ansprüche Chinas betreffen viele Gebiete, und Beijing scheut dabei auch keine Drohungen. Philippinen  wurde gemahnt, dass es einen bewaffneten Konflikt in Kauf nehmen muss, falls es mit Bohrungen in der sogenannten „ Westphilipinischen See“ beginnt.15)Why China will declare war if PH drills for oil, Inquirer 2017-06-08. Die Spratly-Inselgruppe, die seit Jahrzehnten Gegenstand eines Grenzstreits ist, gewinnt infolge der neuesten geologischen Entdeckungen politisch an Bedeutung. Der  Streit darüber kann sich mit der Zeit zuspitzen. Ähnlich kann es mit den Paracel – Inseln und Senkaku gehen. China als ein Schwellenland, das ein kontinuierliches  Wirtschaftswachstum anstrebt, schaut in die Zukunft. Im Einklang mit ihrer strategischen Denkweise setzt die Führung in Beijing auf langfristige Ziele und überlegt sich die energetische Sicherheit ihres Landes in den nächsten Jahrzehnten – die Methanklathraten scheinen da eine Lösung vieler Probleme zu sein.

Der Zugang zu neuen Erdgasquellen kann auch die Politik vieler Länder angesichts anderer Grenzstreite verändern. Ein Beispiel sind die Kurilen. Zurzeit verfolgt Japan gegenüber Russland eine milde Politik zu dem umstrittenen Gebiet, da Russland ein wichtiger Erdgaszulieferer ist. Wenn Japan sich aber energetisch unabhängig macht, kann es seine Politik durchsetzungsfähiger gestalten.16)The Geopolitics of Natural Gas Hydrates, the Other Unconventional, Stimson 2015-01-26.

Die Förderung der Methanhydrate wird Konsequenzen auch für die globalen Erdgaspreise haben. Das Auftauchen neuer und starker Importeure wird die Konkurrenz, darunter auch die USA, zur Preissenkung zwingen. Für die Importeure wird die höhere Konkurrenz zwischen den Zulieferern günstig – sie können sich auf Lieferungen aus den asiatischen Ländern umstellen. Bemerkenswert ist dabei, dass China auch intensiv an dem Projekt zur Gewinnung vom Schiefergas im Sichuan-Becken arbeitet. Das Land wird 2040 vermutlich zum zweitgrößten Schiefergasproduzenten in der Welt.17)Shale gas production drives world natural gas production growth, U.S. Energy Information Agency 2016-08-15. Hier ist es daran zu erinnern, dass die Schiefergasrevolution in den USA zur abrupten Preissenkung beitrug. Die Mengen des Schiefer- und Klatrathengases können viele Länder dazu veranlassen, ihre Wirtschaften wegen der problemlosen Zugänglichkeit des Rohstoffes völlig auf die neue Energiequelle umzustellen.

Die Förderung des Erdgases aus den Klathraten ist aus dem Gesichtspunkt der Ökologie kontrovers. Es wird geschätzt, dass aus 1 m3 Methanhydrat 163 m3 zu gewinnen sind. Die Extraktion des Rohstoffes kann dazu führen, dass in die Atmosphäre riesige Mengen vom Methan ausgestoßen werden, was die Beschleunigung der Klimaerwärmung mit sich bringen kann. Gleichzeitig kann es unmöglich werden, die Pläne zur Erhöhung der Temperatur in der Welt um maximal 2°C zu realisieren, wenn bei der Förderung auch riesige Mengen von CO2,das  in vielen Methaneislagerstätten vorkommt, freigesetzt werden.18)Are methane hydrates the next big energy source? Japan hopes so., The Washington Post 2013-03-12. Außerdem wird befürchtet, ob die Homöostase der Meeresumwelt aufrechterhalten bleibt – die Methanhydrate stabilisieren nämlich den Meeresgrund.19)Challenges of methane hydrates, Oil&Gas Financial Journal 2014-05-07. Der gewerblichen Förderung werden also wahrscheinlich viele Initiativen, Abkommen und Verhandlungen zur Reduzierung der Gasabstoßes folgen, insbesondere wenn der Rohstoff für die Wirtschaft vieler Länder an Bedeutung gewinnen wird.

Zusammenfassend ist festzustellen, dass wir in den nächsten Jahren mit der nächsten Revolution in der Erdgasindustrie zu tun haben werden, die die Lage der Energielandschaft verändern wird. Es werden neue Zulieferer auftauchen, die Konkurrenz wird größer, viele Länder werden energetisch unabhängig, und die Erdgaspreise werden wieder mal sinken. Gleichzeitig kann sich die geopolitische Lage in den Streitgebieten, wo es Methanhydrate gibt, verschlechtern. Die Politiker werden sicherlich an weiteren Klimagipfeln teilnehmen, da ihnen bewusst sein wird, dass die Gewinnung der Energie aus der neuen Quelle viel größere Konsequenzen für das Weltklima als die Gewinnung aus den bisherigen Quellen haben wird.

References   [ + ]

1. Japan and China successfully extract ‘combustible ice’ from seafloor in potential energy breakthrough, Independent 2017-05-19.
2. China claims breakthrough in mining ‘flammable ice’, BBC 2017-05-19.
3. China opens up new energy front as it succeeds in tapping gas hydrates, Chemistry World 2017-07-03.
4, 6, 9, 10. Can ‘Fire Ice’ Replace Shale?, OilPrice 2017-06-28.
5. Second Offshore Methane Hydrate Production Test Finishes, METI 2017-06-29.
7. India’s gas hydrates, Oil&Gas Financial Journal 2017-02-20.
8. Bangladesh: Asia’s New Energy Superpower?, The Diplomat 2014-11-14.
11. China taps ‘combustible ice’ for growing energy needs, Dawn 2017-07-02.
12. An Urgent Need for Continental Shelf Regulation in Nigeria, Stratfor 2016-10-19.
13. Vast Deposits of Methane Hydrate in Benham Rise Could Turn the Philippines into a Natural Gas Exporter, Modern Tribune 2016-02-17.
14. Duterte: China allowed to survey Benham Rise, PhilStar 2017-03-14.
15. Why China will declare war if PH drills for oil, Inquirer 2017-06-08.
16. The Geopolitics of Natural Gas Hydrates, the Other Unconventional, Stimson 2015-01-26.
17. Shale gas production drives world natural gas production growth, U.S. Energy Information Agency 2016-08-15.
18. Are methane hydrates the next big energy source? Japan hopes so., The Washington Post 2013-03-12.
19. Challenges of methane hydrates, Oil&Gas Financial Journal 2014-05-07.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More