Der europäische Blickwinkel. Auf dem Weg in die Welt von Morgen.




47: Geheimnisvolle Banken, Staaten in Staaten und andere Parallelwelten

Das wird wohl keine originelle Bemerkung sein: Die Welt lebt von Geld wie das Auto Kraftstoff braucht, um zu fahren. Wir können den Entscheidungen von Politikern folgen und uns sogar dafür einsetzen, für einige von ihnen Kampagnen führen und unsere Stimmen abgeben, und uns dabei nicht bewusst sein, dass sie alle Ketten tragen und entweder bewusst oder unbewusst das tun, was getan werden muss. Ohne Geld geht nichts. Es sind diejenigen, die sein Angebot und Umlauf kontrollieren, diejenigen, die Einfluss auf die Entscheidungsfindung haben.

Gefira Nr. 47 versucht, die Geldangelegenheiten zu analysieren, wobei der Schwerpunkt auf der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und der Vatikanstadtbank liegt. Der Internationale Währungsfonds und die Weltbank sind jedem bekannt, der sich mehr oder weniger für Weltgeschehen interessiert. Die beiden thematisierten Banken sind viel weniger bekannt. Wir präsentieren dem Leser ihre Geschichte, finanzielle Machenschaften und ihre geheimen Aktivitäten. Die Analyse, die wir präsentieren – obwohl sie die Augen öffnet – ist lediglich die Spitze des Eisbergs der finanziellen Dimensionen unserer Existenz, die für einen einfachen Menschen unzugänglich ist.

 

Gefira Financial Bulletin #47 is available now

  • Geheimnisvolle Banken, Staaten in Staaten und andere parallele Welten
  • Bank für Internationalen Zahlungsausgleich – dunkle Geschichte, dunkle Geschäfte
  • Vatikanbank
  • HNA – Chinas aggressivste Bank oder Soros’ trojanisches Pferd gegen Chinas Finanzen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

11 + sieben =


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More