Der europäische Blickwinkel. Auf dem Weg in die Welt von Morgen.




Erdgas – Zündfunke für Militärkonflikte im östlichen Mittelmeer

Die Ansprüche einiger Länder auf die Erdgaslagerstätten im südöstlichen Mittelmeerraum können sogar zu den Militärkonflikten und Auseinandersetzungen innerhalb der NATO führen, und somit die Energiesicherheit Europas beeinträchtigen und das Projekt der Pipeline EASTMED gefährden. Der Krieg um Ressourcen liegt in der Luft.

Das erste Problem sind die Beziehungen zwischen Zypern und der Türkei, die die Regierung in Nikosia nicht anerkennt, lediglich Nordzypern (von anderen Ländern nicht anerkannt), das von Zyperntürken bewohnt wird. Das Gebiet Nordzyperns wird von der türkischen Regierung als ihre eigene Enklave verstanden. Dies bedeutet, dass die Türkei weder die Verträge zwischen Zypern und den anderen Ländern zur Ausschließlichen Wirtschaftszone (eng.: EEZ), noch die erteilten Konzessionen für Erdgasgewinnung auf Hoheitsgewässern Zyperns akzeptiert. Dies hängt damit zusammen, dass laut Ankara die Türkei das Recht auf Erschließung der Ressourcen auf dem Mittelmeer im Rahmen der türkischen ausschließlichen Wirtschaftszone habe. Deswegen tritt die türkische Regierung für Zyperntürken ein, mit der Begründung, dass alle Maßnahmen zur Gewinnung des Erdgases auf dem zypriotischen Gebiet es auf Interessen der Türkei und Nordzyperns abgesehen haben. Ankara beansprucht durch Turkish Petroleum Corporation (TPAO) die Erdgas- und Erdölgewinnung auf den zypriotischen Gewässern mit der Begründung, das Recht auf die Verteidigung ihrer Interessen zu haben. Zypern erteilte hingegen einige Konzessionen für verschiedene Förderkonzerne auf der Hälfte der Blocks (d.h. auf den Teilen der Ausschließlichen Wirtschaftszone, auf denen die Durchführung der Explorations- und Abbauarbeiten möglich ist), die zur zypriotischen EEZ gehören. Präsident Erdoğan warnte Zypern und internationale Unternehmen, die Erdgsaprospektionsarbeiten auf dem zypriotischen Gebiet realisieren, dass ein Verstoß gegen die türkischen Interessen mit unangenehmen Konsequenzen resultieren wird.1)Erdogan warns Greece, Cyprus over gas search, Aegean islets, ABC News 2018-02-13.Folglich blockierten die türkischen Kriegsschiffe im Februar 2018 das Tiefseebergbauschiff  Saipem 1200, das im Auftrag des italienischen Konzerns Eni agierte. Im Gegenzug schickte Italien ihr Kriegsmarineschiff in das Gebiet.2)Italy sends frigate to Cyprus’s EEZ, Ekathimerini 2018-02-13.Wenn zwei Mitgliedsstaaten der NATO ihre Wirtschaftsziele ohne Diplomatie erreichen wollen, entsteht eine explosive Situation.

Erwähnenswert ist hier auch die Tatsache, dass auch im Februar die türkische Küstenwache das griechische Hochseepatrouillenboot auf dem Ägäischen Meer rammte.3)Greece says won’t tolerate border challenges after Turkish collision, Reuters 2018-02-15.Das ist ein Beweis dafür, dass die türkische Regierung bereit ist, Militärmacht anzuwenden.

Ein weiterer Unruheherd ist für die Türkei die immer bessere Zusammenarbeit von Zypern, Griechenland, Israel und Italien bei dem Projekt der Pipeline EastMed.4)Greece, Cyprus, Italy, Israel sign MoU for East Med gas pipeline, New Europe 2017-12,05.Die neue Pipeline, die Erdgas aus dem Kaspischen Meer nach Südeuropa liefern soll, würde die Rolle der türkischen TANAP schwächen.

Ein weiterer potenzieller Konflikt zwischen der Türkei und Ägypten hängt mit dem reichen Gasfeld Zohr zusammen, das 2015 entdeckt wurde. Ankara akzeptiert den Vertrag zwischen Zypern und Ägypten über die ausschließliche Wirtschaftszone und das Abkommen über Seegrenzen aus dem Jahr 2013 nicht. Die Türkei behauptet, dass sie Anspruch auf die wirtschaftliche Nutzung des Gasfeldes habe.5)Egypt defends Cyprus gas deal after Turkey criticism, Daily Mail 2018-02-08.6)Egypt rejects Turkey’s stance on Cyprus demarcation agreement, Energy Egypt 2018-02-09.Anfang Februar 2018 warnte die ägyptische Regierung die Türkei, dass ihr Eingriff auf dem Gebiet auf eine scharfe Reaktion stoßen würde.7)Egypt warns Turkey over eastern Mediterranean economic interests, Reuters 2018-02-07.

Die Beziehungen zwischen Ankara und Kairo sind zurzeit angespannt. Obwohl die Türkei die Muslimbruderschaft und Mohamed Mursi unterstützte, der 2011 die Macht in Ägypten übernahm, sind die gegenwärtigen Beziehungen zwischen den beiden Ländern nicht freundlich. Im 2016 erteilten Interview nannte Präsident Erdoğan den jetzigen ägyptischen Präsidenten Abdela Fattah al-Sisi, „Putschist”, der tausende seiner Landsleute tötete.8)Erdoğan blasts Egypt’s ‘putschist president’ Sisi in al-Jazeera interview, Al Araby 2016-07-22.

Das Seegebiet zwischen Israel und Libanon ist doch am umstrittensten und ist die Quelle der größten Spannungen. Es zieht sich entlang der drei libanesischen Blocks 8,9 und 10, von denen der Block 9 als der einträglichste angesehen wird. Israels erhebt die größten Ansprüche darauf. Der Libanon unterzeichnete Mitte Februar 2018 einen Vertrag über Explorations- und Abbauarbeiten mit dem italienischen Eni, dem französischen Total und dem russischen Novatek.9)Risking Israeli dispute, Lebanon signs deal with 3 oil firms, The Washington Post 2018-02-09.Da die Arbeiten auf dem Block 9 verlaufen sollen,10)Lebanon to begin offshore energy search in block disputed by Israel, Reuters 2018-02-09.bezeichnete Israel die Maßnahmen Libanons als Israel „äußerst provokativ”,11)Israel, Lebanon argue over offshore energy block, Cyprus Mail 2018-01-31.was zu militärischen Auseinandersetzungen führen kann. Die Beteiligung der Hisbollah am Konflikt verkündete sein Anführer Hassan Nasr Allah, der drohte, Erdgasbohrinseln Israels anzugreifen12)Hezbollah threatens Israeli offshore gas rigs with missiles, Ynetnews 2018-06-02.

Israelische Medien spekulieren schon jetzt über den dritten Libanonkrieg und legen es nahe, dass der Angriff der Hisbollah auf Israel unausweichlich sei.13)Rockets, missiles and more: predicting the third Lebanon war, Jerusalem Post 2018-02-09.Mitte Februar besuchte der amerikanische Außenminister Rex Tillerson Libanon und erklärte Washingtons Hilfe bereit, den Konflikt zwischen Israel und Libanon zu lösen. Hasan Nasr Allah betonte jedoch, dass Libanon nicht als eine Partei an den Verhandlungen teilnehmen soll, denn seiner Meinung nach die USA kein anständiger Friedensrichter seien. Die Situation wird umso mehr ernster als Hisbollah vom Iran unterstützt wird, und Libanon von der Türkei. Tel Aviv beschuldigt überdies Ankara die Hamas zu unterstützen, während die Türkei behauptet, sie verteidige lediglich Islam und Palästinenser.14)Turkey rejects Israel’s claim Ankara helps Hamas, The Jerusalem Post 2018-02-15.Dazu kommt noch die Anwesenheit der israelischen Truppen auf Zypern, die von  Erdoğan als Eingriff in die türkische Einflusszone gedeutet wird. Im Juni 2017 führten israelische Fallschirmjäger die bisher größten Manöver zur Übung des Gegenangriffs im Falle eines möglichen Anschlusses Zyperns von der Türkei.15)Israeli Commandos Heading to Cyprus for Largest-ever Drill, Haaretz 2018-02-15.

Die Gasvorkommen im östlichen Teil des Mittelmeers liegen im Mittelpunkt der Interessen der europäischen, russischen, iranischen, türkischen und amerikanischen Streitkräfte. Zypern spielt auf dem Gebiet eine wichtige und strategische Rolle. Die Zahl der Player ist die Summe der direkt engagierten Länder und ihrer Verbündeten. Das Erdgas, ebenso wie Erdöl, kann eine neue Welle scharfer Auseinandersetzungen zwischen Feinden und Freunden hervorrufen.

References   [ + ]

1. Erdogan warns Greece, Cyprus over gas search, Aegean islets, ABC News 2018-02-13.
2. Italy sends frigate to Cyprus’s EEZ, Ekathimerini 2018-02-13.
3. Greece says won’t tolerate border challenges after Turkish collision, Reuters 2018-02-15.
4. Greece, Cyprus, Italy, Israel sign MoU for East Med gas pipeline, New Europe 2017-12,05.
5. Egypt defends Cyprus gas deal after Turkey criticism, Daily Mail 2018-02-08.
6. Egypt rejects Turkey’s stance on Cyprus demarcation agreement, Energy Egypt 2018-02-09.
7. Egypt warns Turkey over eastern Mediterranean economic interests, Reuters 2018-02-07.
8. Erdoğan blasts Egypt’s ‘putschist president’ Sisi in al-Jazeera interview, Al Araby 2016-07-22.
9. Risking Israeli dispute, Lebanon signs deal with 3 oil firms, The Washington Post 2018-02-09.
10. Lebanon to begin offshore energy search in block disputed by Israel, Reuters 2018-02-09.
11. Israel, Lebanon argue over offshore energy block, Cyprus Mail 2018-01-31.
12. Hezbollah threatens Israeli offshore gas rigs with missiles, Ynetnews 2018-06-02.
13. Rockets, missiles and more: predicting the third Lebanon war, Jerusalem Post 2018-02-09.
14. Turkey rejects Israel’s claim Ankara helps Hamas, The Jerusalem Post 2018-02-15.
15. Israeli Commandos Heading to Cyprus for Largest-ever Drill, Haaretz 2018-02-15.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More