Der europäische Blickwinkel. Auf dem Weg in die Welt von Morgen.




Kinder sind das politische Werkzeug der Wahl in den Händen schamloser Propagandisten

Die Politik existiert seit Anbeginn der Menschheit und ihre Regeln ändern sich kaum mit der Zeit. Regierungen, Staatsoberhäupter, Diplomaten, religiöse Führer – ob sie nun Teil des Establishments oder der Opposition sind – haben verschiedene Instrumente eingesetzt, um das Gleichgewicht des Machtspiels zu ihrem Vorteil zu nutzen. Dazu gehörten Propaganda, Finanzen, Religionen oder Ideologien und – die mächtigste aller Mittel – Emotionen. Es war jedoch das zwanzigste Jahrhundert, in dem Kinder intensiv für solche Zwecke ausgenutzt wurden. Nicht, dass das Instrument früher nicht bekannt war: unsere Leser erinnern sich beispielsweise an den Kinderkreuzzug im Mittelalter.

Mit dem Aufkommen der visuellen Massenmedien – Fotografie, Filme, Fernsehen, Internet – mit dem heutigen biblia pauperum – haben sowohl Laien als auch religiöse Führer gelernt, wie sie durch Kinder eine sehr emotionale Anziehungskraft auf die Öffentlichkeit ausüben können. Die Wirksamkeit dieses Instruments darf nicht überschätzt werden. Wir sind – Männer und Frauen – biologisch so programmiert, dass wir positiv auf den Gesichtsausdruck eines Kindes reagieren. Wenn Sie Unterstützung für Hilfe in einem weit entfernten Land erhalten möchten, posten Sie Bilder von liebenswerten Kindern, die mal traurig sind und mal lächeln – je nachdem, welcher Zweck zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort besser geeignet ist – und die Herzen und Köpfe der Empfänger solcher Nachricht werden damit sicherlich für ihre Ideen gewonnen. Das ist die Kraft eines unschuldigen Kindergesichtes, wie wir es gewöhnlich nennen.

Heutzutage lassen sich Präsidenten, Premierminister, Monarchen (einige von ihnen sind absichtlich kinderlos!) und Päpste gerne mit Kindern filmen oder fotografieren. Die Botschaft ist klar: Jemand, der Kinder mag, ist gut und hat nichts Übles vor. Die Kleinen werden nicht nur dazu verwendet, das Image eines Politikers zu verbessern, sondern auch dazu, gewisse Politik zu fördern und legitim zu machen.

Ein Paradebeispiel: Engelsina Markisowa. Sie lief während einer Staatsfeier zu Joseph Stalin, er hob sie hoch und umarmte sie, und die Bilder davon zeigten auf einfache Weise die Humanität des kommunistischen Spitzenführers. Das Bild wurde später in der gesamten Sowjetunion populär gemacht.

Pawlik Morosow. Von den Behörden als Vorbild für die sowjetische Jugend bezeichnet. Sein Verdienst? Er schwor dem Staat und der kommunistischen Partei größere Treue als seinen Eltern, die er der Geheimpolizei denunzierte.

Nayirah al-Ṣabaḥ. Es war ihre herzzerreißende, aber betrügerische Darstellung der irakischen Soldaten, die angeblich die Babys aus den Brutkästen geworfen haben. Es wurde vor dem ersten Golfkrieg weithin bekannt gemacht, um die Öffentlichkeit in der ganzen Welt von der amerikanischen Intervention zu überzeugen.

Alan Kurdi. Seine ertrunkene Leiche zierte die Titelseiten mehrerer Zeitschriften und Zeitungen, die während des berüchtigten Zustroms der Menschen aus der Dritten Welt in ganz Europa veröffentlicht wurden. Es wurde erwartet, dass das Bild eines toten Kindes die Europäer dazu bringen würde, Wellen der Fremden zu akzeptieren, indem sie ihre kognitiven Fähigkeiten abschalteten und ihre Gefühle weckten.

Greta Thunberg. Eine sechzehnjährige schwedische Klimaaktivistin, die im Dezember 2018 eine Rede über Klimaprobleme vor den Führern der Welt in Kattowitz in Polen,1)Greta Thunberg at COP 24 in Katowice, YouTube 2018-12-13.und im Januar 2019 in Davos in der Schweiz2)‘I want you to panic’: 16-year-old issues climate warning at Davos, YouTube 2019-01-25.hielt und sie zu handeln aufforderte. Diese leidenschaftliche Rede einer Teen, die von einem Ghostwriter „im Namen der Klimagerechtigkeit (!)“ geschrieben wurde,3)The Katowice speech war natürlich an die breite Öffentlichkeit gerichtet, nicht an die mächtigen Führer der Welt. Ohne deren Einverständnis hätte sie aus Protest kein Wort hervorbringen dürfen. Ihre Worte wurden sorgfältig vorbereitet, um die Menschen dazu zu bringen, an den Ausmaß der klimatischen Probleme, die die Menschheit angeblich zu bewältigen hat, zu glauben und sie niemals zu bezweifeln. 4)‘I want you to panic’: 16-year-old issues climate warning at Davos, YouTube 2019-01-25.Genau wie bei Nayirah al-Ṣabaḥ müssen wir auch etwas warten, um die wahre Geschichte von Greta Thunberg kennenzulernen.

Vater von Engelsina Markisowa wurde ein Jahr später von der Polizei Stalins erschossen, und ihre Mutter inhaftiert. Der Fall von Pawlik Morosow wird von Historikern bestritten – manche von ihnen behaupten, es sei alles von der Propaganda geschmiedet worden. Über Nayirah al-Ṣabaḥ wissen wir nur, dass sie Tochter des kuwaitischen Botschafters in den USA war. Alan Kurdi (mit seiner Mutter und seinem Bruder) erwies sich als Opfer der Schleuser und seines Vaters, der ihn auf ein Schlauchboot mitnahm.5)Migrant crisis: The truth about the boy on the beach Aylan Kurdi, Express 2015-09-15.So wie im Falle von Nayirah al-Ṣabaḥ brauchen wir bisschen Zeit, um die Geschichte von Greta Thunberg kennenzulernen.

Wir empfehlen unseren Lesern, sich mit ihrer Rede6)Rede von Greta Thunberg in Kattowitzvertraut zu machen, in der dieses Mädchen in einer seltsamen Rollenumkehrung die Erwachsenen und die Mächtigen der Welt beschimpft (Unterstreichungen von der Redaktion).

“Mein Name ist Greta Thunberg. Ich bin 15 Jahre alt und komme aus Schweden. Ich spreche im Auftrag von Climate Justice Now. Viele Menschen glauben, dass Schweden nur ein kleines Land ist und es nicht wichtig sei, was wir tun. Ich aber habe gelernt, dass man niemals zu klein ist, um einen großen Unterschied machen zu können. Wenn ein paar Kinder es schaffen, Schlagzeilen auf der ganzen Welt zu bekommen, indem sie einfach nicht zur Schule gehen, dann stellen Sie sich mal vor, was wir alles erreichen könnten, wenn wir es wirklich wollten. Aber um das zu tun, müssen wir Klartext reden, egal, wie unangenehm das auch ist.

Sie reden nur deswegen vom ewigen Wirtschaftswachstum, weil Sie Angst haben, unpopulär zu sein. Sie sprechen immer nur davon weiterzumachen, mit denselben schlechten Ideen, die uns in diese Misere gebracht haben. Dabei wäre es das einzig Sinnvolle, die Notbremse zu ziehen. Sie sind nicht erwachsen genug, um das so zu formulieren. Selbst diese Bürde überlassen Sie uns Kindern. Mir geht es nicht darum, bekannt zu sein. Mir geht es um Klimagerechtigkeit und um einen lebenswerten Planeten. Unsere Zivilisation wird für die Chancen einer kleinen Gruppe von Menschen geopfert, die immer mehr Geld verdienen wollen. Unsere Biosphäre wird geopfert, damit reiche Menschen in Ländern wie meinem in Luxus leben können. Es sind die Leiden der Vielen, die für den Luxus der Wenigen bezahlen.

2078 werde ich meinen 75. Geburtstag feiern. Wenn ich Kinder habe, werden sie vielleicht den Tag mit mir verbringen. Vielleicht werden sie mich nach Ihnen fragen. Vielleicht werden sie fragen, warum Sie nichts unternommen haben, obwohl noch Zeit dazu war. Sie sagen, dass Sie Ihre Kinder mehr als alles andere lieben, aber gleichzeitig stehlen Sie ihnen ihre Zukunft vor den Augen weg. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie beginnen, sich auf das zu konzentrieren, was getan werden muss und nicht was politisch möglich ist, wird es keine Hoffnung geben. Wir können eine Krise nicht lösen, ohne sie als eine Krise zu behandeln. Wir müssen die fossilen Brennstoffe im Boden lassen. Wir müssen den Fokus auf Gerechtigkeit lenken. Wenn es unmöglich ist, Lösungen im bestehenden System zu finden, sollten wir das System an sich ändern. Wir sind nicht hierhergekommen, um vor Weltpolitikern darum zu betteln, dass sie sich kümmern. Sie haben uns in der Vergangenheit ignoriert und Sie werden uns wieder ignorieren. Uns gehen langsam die Ausreden aus, uns läuft die Zeit davon! Wir sind hierhergekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass ein Wandel kommen wird, egal, ob Sie es wollen oder nicht. Die wirkliche Macht gehört den Menschen. Vielen Dank.“

References   [ + ]

1. Greta Thunberg at COP 24 in Katowice, YouTube 2018-12-13.
2, 4. ‘I want you to panic’: 16-year-old issues climate warning at Davos, YouTube 2019-01-25.
3. The Katowice speech
5. Migrant crisis: The truth about the boy on the beach Aylan Kurdi, Express 2015-09-15.
6. Rede von Greta Thunberg in Kattowitz

2 comments on “Kinder sind das politische Werkzeug der Wahl in den Händen schamloser Propagandisten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

20 − 16 =


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More