Der europäische Blickwinkel. Auf dem Weg in die Welt von Morgen.




Das Pandemonium der Angst durch ein Virus

Gefira 43 begleitet den Leser durch unberechenbare Maßnahmen, die Regierungen und Völker der nördlichen Hemisphäre unter dem Pandemonium der Angst ergriffen haben, das durch ein Virus verursacht wird, über das und über die mit ihm zusammenhängenden Zahlen peinlich genau und fast ehrerbietig berichtet wird, als ob die Empfänger der Nachrichten erfahrene Virologen, Ärzte oder Biologen wären.

Die Show ist ja für Regierungen und Organisationen von Vorteil: ungezügelter Gelddruck, Beschwichtigung der politischen Opposition ohne Rückgriff auf Strafverfolgung, Einführung von Beschränkungen, von denen – wie wir aus Erfahrung wissen – nicht alle aufgehoben werden und eine wunderbare, legitime, plausible Entschuldigung für alle ergriffenen Maßnahmen und viele andere Dinge. Schauen Sie mal: die Schuld für alle Misserfolge innerhalb der nächsten zwei oder drei Jahre wird einfach der Pandemie zugeschoben und jeder wird sich damit abfinden! Ist es nicht ein Glücksfall?

Gefira 43 lädt seine Leser dazu ein, die Angst zu vertreiben und sich zu bemühen, die Requisiten zu durchschauen und auf die Teile der Bühne zu achten, die von den Scheinwerfern nicht sichtbar gemacht werden. Was jetzt im Dunkeln arrangiert wird, ist die grundlegende Frage. Von Peking über Moskau, Warschau, Berlin, Paris bis Washington sehen wir mehr oder weniger die gleichen Maßnahmen, die von den Behörden wie im Einklang verhängt werden. Vorbei sind die alten Feindseligkeiten! Bedeutet die Veranstaltung eine gründliche Umstrukturierung der Weltpolitik? Wird die Globalisierung unter dem Vorwand verstärkt, einen einheitlichen Mechanismus zu schaffen, der in der Lage ist, solche Katastrophen in Zukunft zu bekämpfen, oder aber erleben wir das Ende des Versuchs, alle Länder und Nationen in einen Stall zusammenzutreiben? Letzteres kann durch die Beobachtung belegt werden, dass alle Nationalstaaten in Europa eigenständig gehandelt haben und die Europäische Union nirgends zu sehen war. Read more

Gefira Financial Bulletin #43 ist jetzt verfügbar

    • COVID 19 bedeutet das Ende des amerikanischen Imperiums
    • Durch Täuschung sollst du Krieg führen
    • Aus der Corona-Krise Nutzen ziehen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

vier × 2 =


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More