Negative Zinssätze treiben keine Inflation an

Eine niedrige Inflation oder eine Deflation sind  Merkmale unserer Zeit. Die Zentralbanken in Schweden und in der Schweiz reagierten darauf mit einer Senkung der Zinssätze bis zu unter Null. Wie haben Preise darauf reagiert?

swiss interest rates and inflation UPGD small EXTRA MINIsweden interest rates inflation UPGD small 2

In der Schweiz wurden die Schwankungen grundsätzlicher Zinssätze unter Null gesetzt. Das war nicht sosehr auf die Deflation, sondern auf  eine zu hohe Nachfrage nach Schweizer Frank gezielt. Damit wollten  die Entscheidungsträger Investoren entmutigen die Schweizer Franken zu kaufen, um den Kurs der schweizer Währung schwächer werden zu lassen. Das lässt den Export atraktiver werden und kurbelt die Wirtschaft an.

Durch die Senkung der Zinssätze wurde in Schweden der Preisrückgang gebremst. Man kann dennoch nicht sagen, dass die Minus-Zinssätze eine Inflation bewirkt hätten. Es soll nicht vergessen werden, dass die Impulse der Währungspolitik auf die Wirtschaft mit gewisser Verzögerung wirken.


Gefira bietet eingehende und umfassende Analysen und wertvollen Einblick in die neuesten Geschehnisse, mit denen die Anleger, Finanzplaner und Politiker vertraut sein müssen, um sich für die Welt von morgen vorzubereiten. Die Texte sind sowohl für Fachleute als auch für nicht berufsorientierte Leser bestimmt.

Jahresabo: 10 Nummer für 225€
Erneuerung: 160€

Das Gefira-Bulletin ist auf ENGLISH, DEUTSCH und SPANISCH erhältlich.

 
Menu
More